Abstract

Thomas C. Schmidt, Matthias Wählisch, Hans L. Cycon, Mark Palkow,
Videokommunikation im Internet -- Vorschläge zu ihrer Verbreitung,
In: Zukunft der Netze -- Die Verletzbarkeit meistern, (Jan von Knop, Wilhelm Haverkamp Ed.), ser. Lecture Notes in Informatics, Vol. P-17, pp. 185--195, Bonn: German Informatics Society, 2002.
[PDF][BibTeX][Abstract]

Abstract: Die Leistungsmerkmale der Internetinfrastruktur in ihrem gegenwärtigen Ausbaustand lassen uns darauf vertrauen, daß auch synchrone Telekommunikationsdienste über IP alltagstauglich werden. Während Voice over IP vornehmlich unter Kostengesichtspunkten adressiert wird, bildet Videoconferencing over IP einen neuen, bisher in keinem Medium verbreiteten Kommunikationsdienst. Videokonferenzanwendungen haben deshalb beste Aussichten, als künftige Standardapplikation die Popularitätskurve des Internets prägend anzuführen. Diese Entwicklungspotentiale werden gegenwärtig jedoch von einer wenig anwenderfreundlichen Kommunikationsvermittlung sowie schweren Infrastrukturbürden gehemmt. Wir stellen nachfolgend einen leicht zugänglichen Lösungsansatz vor, welcher sowohl in einem einfachen Kommunikationsschema als auch in einer fertigen Videokonferenzsoftware für Endanwender besteht. Bestandteile dieser Lösung sind eine einfache Partneradressierung und ein infrastrukturneutrales, benutzungsfertiges globales Teilnehmerlokalisierungsschema. Erste Erfahrungen der Lösungseinführung in unserem Hause werden berichtet.

Themes: Video Conferencing over IP

 


This page generated by bibTOhtml on Fr 22. Nov 04:07:57 CET 2019